In der Veranstaltungsreihe „Unsere Nachbarn im Osten“ am Montag, 28.11.22, 17.00 Uhr: Russland in Asien


Es gibt in Rottenburg zahlreiche Menschen, die aus östlichen Nachbarländern zu uns gekommen sind und hier zum Teil seit vielen Jahren leben und arbeiten.

Einige dieser Menschen mit einem familiären Hintergrund aus Polen, der Slowakei, der Ukraine und Russland haben sich bereit erklärt, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Unsere Nachbarn im Osten“ im Gespräch mit Rottenburgern etwas über das Land ihrer Familien und ihre Erfahrungen zu erzählen. Es geht dabei ums Zuhören, den gegenseitigen Austausch und die gegenseitige Wertschätzung, die die Basis für ein gutes nachbarschaftliches Miteinander sind. Die Gespräche finden jeweils im kleinen, privaten Kreis statt, jedes Gespräch wird von einem Vertreter der Bürgerstiftung Rottenburg begleitet.
Die einzelnen Veranstaltungen finden wie folgt statt:
Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen ist begrenzt, weshalb eine Anmeldung erforderlich ist. Die Anmeldegebühr beträgt 5 €, sie erhalten bei dem Gespräch ein kleines landestypisches „Häppchen“ und ein Getränk. Namen der Gesprächspartner und Ort der Begegnung werden den Teilnehmer*innen etwa 1 Woche vor der Veranstaltung mitgeteilt.
Veranstalter: Bürgerstiftung Rottenburg und vhs Rottenburg

Hier Einzelheiten und Anmeldung zu den jeweiligen Terminen:

Sonntag, 13.11.22 – 15.00 Uhr - Polen

Sonntag, 20.11.22 – 17.00 Uhr – Russland und Ukraine

Montag, 28.11.22 – 18.00 Uhr – Russland (asiatischer Teil)

Sonntag, 22.01.23 – 16.00 Uhr – Slowakei

Zurück