VERSCHOBEN: Der Amazonas-Regenwald


Juan Carlos Montero ist Forstwissenschaftler und berichtet über die große Artenvielfalt des Amazonasgebiets und deren aktuelle Bedrohung

VERSCHOBEN: Der Amazonas-Regenwald - Vielfalt-Bedrohung-Entwicklungsmöglichkeiten


Juan Carlos Montero ist Forstwissenschaftler und berichtet über die allgemeine Eigenschaften des Amazonasgebiets und seiner Ökosysteme. Die große Artenvielfalt und deren aktuelle Bedrohung wird veranschaulicht. Die Kakaoproduktion indigener Familien in Ecuador zeigt als Beispiel, wie nachhaltiger Regenwaldschutz und Ressourcennutzung verbunden werden können. Er hat in Santa Cruz de la Sierra im bolivianischen Tiefland und in Freiburg studiert und über den Rio Negro im amazonischen Brasilien promoviert.
Eine Kooperation mit dem Weltladen Rottenburg a.N. aus der Reihe "10 Jahre Fairtradestadt - 10 Aktionen".
20210403E
Juan Carlos Montero Terrazas
Der Vortrag wird in das Frühjahr 2021 verschoben
 


Zurück