Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

20120600E ONLINE-VORTRAG: Raffael von Urbino (1483-1520) Werk und Wirkung


Beginn Mo., 30.03.2020, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr keine, Anmeldung erforderlich
Dauer 1x
Kursleitung Wolfgang Urban

Raffael ist mit Michelangelo der große Meister der Hochrenaissance in Rom. Zum 500. Todestag sollen Hauptwerke dieses Malers mit (zum Teil) neuer Interpretation vorgestellt werden, wie seine Wandbilder in den Stanzen des Vatikans in Rom, die "Madonna di Foligno" von 1511/12 und die seit 1754 sich in Dresden befindende "Sixtinische Madonna" von 1512. Durch letztere hatte Raffael eine enorme Wirkung auf die Weimarer Klassik in Deutschland, auf Johann Joachim Winckelmann, auf Johann Wolfgang von Goethe und die Kunsttheoretiker und Künstler der Romantik. Die sich nach ihm benennenden "Präraffaeliten" im 19. Jahrhundert nahmen seine Malerei zum Vorbild, wodurch Raffaels Austrahlung bis zur Schwelle der Moderne reichte.

Foto1



Kursort

204, vhs

Sprollstr. 22
72108 Rottenburg

Termine

Datum 30.03.2020 Uhrzeit 19:30 - 21:45 Uhr Ort Sprollstr. 22, vhs Hauptgebäude, 204