/ Kursdetails

19232709 Urgeschichtliches Wanderseminar für Frauen zum Petersfels im Hegau mit Regina Golke und Nicola Poppe


Beginn So., 13.10.2019, 10:45 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1x
Kursleitung Regina Golke
Nicola Poppe
Bemerkungen Bitte mitbringen: regenfeste, wetterangepasste Bekleidung mit Wanderschuhen, Sitzunterlage, Proviant

Das Brudertal im vulkanischen Hegau bot Menschen am Ende der Eiszeit von 16.000 bis 14.500 vor heute mit seinen Felsen und Höhlen Unterschlupf und Auskommen. Ihr Siedlungsplatz ist eine der wichtigsten altsteinzeitlichen Fundstellen in Mitteleuropa.
Unter den reichen archäologischen Funden von Nähnadeln bis Schmuckschnecken überraschten kleine schwarze Frauenfiguren. Sind sie Göttinnen, Urmütter, Venusfigurinen? Sie zeigen eine Trendwende von der üppigen zur stilisierten Darstellungsweise von Frauen in ganz Europa an. Am Ort ihrer Entstehung erfahren wir etwas über Geschichte, Kultur und Spiritualität der Altsteinzeitmenschen. Erzählungen, meditative Tänze und Lieder begleiten uns auf der Spurensuche.
Sie führt uns von Engen ins Brudertal zum Eiszeitpark am Petersfels, der Fundstelle der Schwarzen Venus und weiter zur Aachquelle. Dort lassen wir uns bei der Einkehr die leckeren hausgebackenen Kuchen schmecken. Die 12 km lange Strecken-wanderung findet bei jedem Wetter statt. Rückfahrt mit dem Bus oder mit Autos.
Falls Mitfahrgelegenheit erwünscht, bitte bei der Anmeldung angeben.

Treffpunkt: 10.45 Uhr. Wanderparkplatz Eiszeitpark Engen von der Autobahn Singen kommend rechts gegenüber dem Ortseingang.

Foto1
©Regina Golke

Kurs hat bereits begonnen; Anmeldung ggf. nach telefonischer Absprache noch möglich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.