Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

19210202E Zum 75. Todestag von Eugen Bolz: Das Spannungsverhältnis zwischen Freiheit und Gehorsam


Beginn Do., 23.01.2020, - Uhr
Kursgebühr keine, Anmeldung nicht erforderlich
Dauer 1x
Kursleitung Michael Seewald

Am 23. Januar 1945 wurde Eugen Bolz als Mittäter des Attentats auf Hitler durch Graf Stauffenberg von den Nazis zum Tode verurteilt und hingerichtet. Das Eugen-Bolz-Gymnasium, der Verein "Gegen Vergessen - Für Demokratie" und die vhs erinnern mit diesem Vortrag an seine Ermordung vor 75 Jahren. Professor Dr. Michael Seewald vom Lehrstuhl für Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Münster wird deshalb über das Spannungsverhältnis zwischen Freiheit und Gehorsam bei Eugen Bolz referieren.



Anmeldung nicht erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.