Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

22210202 ONLINE: Von Bielefeld nach Bilderberg - Verschwörungstheorien


Beginn Mi., 26.10.2022, 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt 0,00 €
Dauer 1x
Leitung Team LZ für politische Bildung

Was sind Verschwörungstheorien? Welche Folgen können sie bei Menschen verursachen, die Ziel und Opfer von Verschwörungstheorien sind? Der Vortrag beleuchtet u.a. den strukturellen Antisemitismus, der den meisten Verschwörungstheorien inhärent ist. Ausgehend von den Funktionen für ihre AnhangerInnen werden Möglichkeiten des Umgangs mit Verschwörungsgläubigen diskutiert.

Der Vortrag ist in vier Module gegliedert:

       Wie erkennt man Verschwörungstheorien?

       Was macht Verschwörungstheorien attraktiv?

       Welche Folgen haben Verschwörungstheorien?

       Wie kann man mit Verschwörungstheorien umgehen?

Anmeldung bei der vhs Winnenden erforderlich. Gefördert aus dem Aktionsfonds REFLEX der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, Teilnahme kostenlos.



Veranstaltet von vhs Winnenden.
Melden Sie sich hier an!

Veranstaltungsort




Termine

Datum 26.10.2022 Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr Ort online