Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

19210726E Umgang mit Diskriminierung Workshop


Beginn Do., 05.09.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr keine, Anmeldung nicht erforderlich
Dauer 1x
Kursleitung noch nicht bekannt

In diesem Workshop stehen folgende Fragen im Mittelpunkt:
Was heißt Diskriminierung für die "Betroffenen"?
Welche (rechtlichen) Möglichkeiten gibt es sich gegen Diskriminierung zu wehren?
Wie können wir auf Kommentare reagieren?
Wie können wir gemeinsam gegen Diskriminierung vorgehen?
Reflexion des eigenen Handelns hinsichtlich Diskriminierung.
Der Workshop wird von Borghild Strähle geleitet. Sie ist bei adis e.V. als Antidiskriminierungsberater_innen und Trainer_innen für Empowerment tätig. Die Veranstaltung findet im Adolph-Kolping-Saal in Ergenzingen statt.

Sie ist eine Kooperationsveranstaltung des Integrationsmanagements des Landkreises Tübingen und der Stadt Rottenburg und wird gefördert durch das Landesprogramm Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft.

Zur besseren Planung wäre eine schriftliche Anmeldung bis zum 2. September 2019 unter i.kuehle@kreis-tuebingen.de hilfreich.



Anmeldung nicht erforderlich

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum 05.09.2019 Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr Ort Adolph-Kolping Saal, Ergenzingen