Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

20210204E Buchkunst und Monumentalmalerei Die Reichenau als Brennpunkt europäischen Kunstschaffens


Beginn Mi., 20.01.2021, 19:30 - 21:45 Uhr
Entgelt 5,00 € nicht ermäßigbar
Dauer 1x
Leitung Wolfgang Urban

Das 724 gegründete Kloster Reichenau entwickelte sich in wenigen Jahrzehnten nach seinen Anfängen zu einem der großen und maßgeblichen europäischen Zentren von Wissenschaft und Kunst. Die erhaltenen Werke wie die Wandgemälde auf der Reichenau selbst und die Buchmalerei der Jahrzehnte um die Wende zum 2. Jahrtausend n. Chr. gehören zu den großartigsten Schöpfungen der frühmittelalterlichen Bildkultur. Vorgestellt und interpretiert werden vor dem Hintergrund der allgemeinen Atmosphäre der Pflege von Wissenschaft und Forschung in diesem Bodenseekloster u.a. so herausragende Schöpfungen der Buchmalerei wie der Egbert Codex in Trier, das Evangeliar Ottos III. oder die Bamberger Apokalypse. Sie alle zählen mit weiteren Kostbarkeiten der Reichenauer Schule zum Weltkulturerbe.  



Anmeldung nicht erforderlich

Veranstaltungsort

204, vhs

Sprollstr. 22
72108 Rottenburg

Termine

Datum 20.01.2021 Uhrzeit 19:30 - 21:45 Uhr Ort Sprollstr. 22, vhs Hauptgebäude, 204