Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

21110106EZ HYBRID-Lesung: P wie Pole - Als Zwangsarbeiter in Schwaben


Beginn Di., 22.06.2021, 19:30 - 21:00 Uhr
Entgelt 8,00 € via Anmeldung bei vhs.
Abendkasse: 10,00 € (Mitglieder 5,00€)
Dauer 1 Termin
Leitung Elsbeth Schneider

Tomasz, ein ehemaliger Sportreporter, wird 1942 in Warschau von der Wehrmacht verhaftet und nach Deutschland verschleppt. In der Nähe von Tübingen wird er einer Bauernfamilie zugeteilt, die aus Fanatikern, Mitläufern und Skeptikern besteht, und Tomaszs Kampf ums Überleben beginnt. Noch prekärer wird seine Situation, als er mit der Tochter des NSDAP-Ortsgruppenleiters eine geheime Liebesbeziehung beginnt - denn auf Rassenschande steht für polnische Fremdarbeiter der Tod.

Die Schriftstellerin Elsbeth Schneider liest aus ihrem Roman.

Online via Zoom. Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten.

Foto1



Veranstaltungsort

Online_Zoom_Vortrag (Abendvorträge+Einweisungen)




Termine

Datum 22.06.2021 Uhrzeit 19:30 - 21:00 Uhr Ort Online_Zoom_Vortrag (Abendvorträge+Einweisungen)