Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

22120001E Vortrag und Gespräch zu sexuellem Missbrauch und Gewalterfahrungen


Beginn Mi., 13.07.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Entgelt 0,00 €
Dauer 1x
Leitung Karlheinz Heiss

Im Jahr 2010 wurde intensiv über die Missbrauchsfälle im Berliner Canisius-Kolleg berichtet. Damit konnte ein Thema öffentlich wahrgenommen werden, das lokal schon lange bekannt war. Sexueller Missbrauch fand und findet überall statt, das Dunkelfeld ist nach wie vor sehr groß. Der Missbrauchsskandal hat insbesondere die Katholische Kirche erschüttert. Spätestens seit 2018 war von einem Problem die Rede, das im System der Kirche liege, wohl sogar in deren DNA.

Karlheinz Heiss hat sich in drei Publikationen zu Missbrauch und Gewalterfahrungen in der Katholischen Kirche und deren Aufarbeitung positioniert. Ihm ist besonders wichtig, die Sprachlosigkeit im Umgang mit der Thematik zu überwinden. Wer die Mechanismen kennt, die dem Missbrauch zugrunde liegen, wird Formen von Übergriffen in Machtstrukturen früher wahrnehmen. Wer sich mit den traumatischen Auswirkungen von Gewalterfahrungen auseinandersetzt, wird sich leichter mit den Betroffenen solidarisieren können.

Foto1
Karlheinz Heiss


gebührenfrei, keine Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Kelter Wurmlingen

Krumme Gassse 19
72108 Wurmlingen

Termine

Datum 13.07.2022 Uhrzeit 19:00 - 21:00 Uhr Ort Krumme Gassse 19, Kelter Wurmlingen