Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

20110204E Warum Philosophie in einer Welt der Digitalisierung


Beginn Mo., 18.05.2020, 19:30 - 21:45 Uhr
Kursgebühr 5,00 € nicht ermäßigbar
Dauer 1x
Kursleitung Wolfgang Urban

Die rasante Digitalisierung, die Entwicklung der Künstlischen Intelligenz stellen neue fundamentale Fragen an den Menschen. Sein Selbstverständnis und seine Stellung in dieser Welt der Digitalisierung will bedacht sein. Das ursprüngliche Fragen, das philosophische und theologische Denken, dem es darum zu tun war, das Dasein zu verstehen, erscheinen an den Rand gedrückt, bedeutungslos geworden. Dennoch drängen sich diese Fragen nach dem Sinn der Existenz des Einzelnen gerade in einer Welt der Herrschaft der Computersysteme, die zugleich die Installation einer Weltherrschaft zum Ziel haben, erneut auf. Der Vortrag will Hinweise geben und Argumente bieten für die Unverzichtbarkeit solch grundlegender
Fragestellungen, wie sie dem philosophischen Denken seit alters her eigen ist.

Foto1


Anmeldung nicht erforderlich

Kursort

204, vhs

Sprollstr. 22
72108 Rottenburg

Termine

Datum 18.05.2020 Uhrzeit 19:30 - 21:45 Uhr Ort Sprollstr. 22, vhs Hauptgebäude, 204