Reinhard Becker

leider kein Bild von Reinhard Becker
Reinhard Becker - Klavier studierte Musik und Musikwissenschaft. Er erhielt seine pianistische Ausbildung bei Hans Kann (Wien) und Naoyuki Taneda ( Karlsruhe), Hans Leygraf (Salzburg) und Günter Reinhold (Karlsruhe). Aus seiner Klavierklasse an der Musikhochschule in Trossingen (1981-2017) sind zahlreiche Klavierpädagogen und Pianisten hervorgegangen, darunter viele Sieger und Preisträger internationaler Wettbewerbe (Busoni, Gina Bachauer-Salt Lake City, WPC London, Bellini und andere). Seine Schüler konzertieren regelmäßig in den bedeutendsten Konzertsälen. Von 2001-2014 war er Leiter der Abteilung für Tasteninstrumente, Gitarre und Akkordeon der Musikhochschule Trossingen. An der Musikakademie Villingen-Schwenningen führte er von 2005 bis 2019 eine Precollege Klasse. Seit Januar 2020 lehrt Reinhard Becker an der HfMDK in Frankfurt. Im Februar 2012 wurde er zum Künstlerischen Leiter der Samstagskonzerte der Geistigen Nothilfe Königsfeld gewählt und seit 2018 ist er auch Künstlerischer Leiter der Reihe „Bechstein Young Professionals Tübingen“ Konzertreisen führten ihn nach Brasilien, Finnland, Georgien, Griechenland, Italien, Kasachstan, Kirgistan, Korea, Kuwait, Schweiz, Singapur, Ukraine, Usbekistan, Vereinigte Staaten und Jugoslawien. Der Beethoven-Interpretation haben seine Untersuchungen und die Herausgabe der Edition „LIVING URTEXT“ eine Neuorientierung erschlossen. Reinhard Becker hat für Rundfunk, Fernsehen und CD aufgenommen. Seine ersten Aufnahmen machte er 16jährig mit Werken von Johann Sebastian Bach für das Fernsehen (SDR). Zuletzt erschienen Aufnahmen mit Werken von Liszt und Haydn (Maple Grove Music Productions).


Zur Zeit keine Kurse vorhanden.



Zurück zur Übersicht